Richtfest in der Münchner Straße 13

Karl Scheinhardt, Geschäftsführer der Baugesellschaft München Land und Bürgermeister Hermann Nafziger bedanken sich auf einem der Balkone neben dem „Richtfestbäumchen“ in erster Linie bei den Handwerkern und betonen beide die Bedeutung von bezahlbarem Wohnraum in der Gemeinde: "Dies wird hier in der Münchner Straße verwirklicht.", so der Bürgermeister.

Richtfest1

„Bezahlbarer Wohnraum ist ein großes und wichtiges Thema in unserer Gemeinde, im Landkreis, in Oberbayern.“ Dieses Statement war neben dem Dank an die Handwerker das wichtigste Thema für Bürgermeister Hermann Nafziger und auch den Geschäftsführer Karl Scheinhard der Baugesellschaft München Land. Von einem Balkon sprachen die beiden Herren zu den Gästen, Architekten, Mitgliedern des Gemeinderates, Vertretern der Gemeinde, den Handwerkern und der Presse.

Was seit März diesen Jahres an der Münchner Straße entstanden ist, wird genau dies sein: Bezahlbarer Wohnraum mit einem Mietpreis von unter 10 Euro je m2.

Den traditionellen Richtspruch sprach Andreas Schaipp, Bauleiter der Firme MP Bau. „Drum wünsche ich, so gut ich's kann, so kräftig wie ein Zimmermann, mit stolz empor gehobnem Blick dem neuen Hause recht viel Glück. Wir bitten Gott, der in Gefahren uns allezeit so treu bewahrt, er möge das Bauwerk hier bewahren vor Not und Schaden aller Art.“ Im Anschluss konnten alle Gäste bei Speisen und Getränken bei strahlendem Sonnenschein zusammen feiern.

Die Planungen für das Projekt Münchner Strasse 13 wurden 2018 begonnen und 2019 vom Gemeinderat abgesegnet. Baubeginn war im Frühjahr 2020. Zunächst wurde ein Teil der bestehenden Tiefgarage abgerissen und über der statisch verstärkten Tiefgaragenerweiterung das Wohnhaus Nr. B auf dem westlichen Grundstücksteil errichtet.

Das straßenseitige Wohnhaus Nr. A ist seit dem Frühjahr diesen Jahres in Arbeit, parallel dazu wird der Ausbau von Haus B vorangebracht. Der südliche Innenhof wird komplett neu gestaltet, viele Fahrradstellplätze werden errichtet, der nördliche Teil des Grundstücks mit Wiese und Spielplatz bleibt unangetastet.

Alle 16 Wohnungen, 2 x 1 Zimmerwohnung, 3 x 2 Zimmerwohnung, 7 x 3 Zimmerwohnung. 4 x 4 Zimmerwohnung und einer Gesamtwohnfläche 988,46 m² sind barrierefrei und über einen Außen Aufzug erschlossen.

 

 

drucken nach oben