Energiesparmaßnahmen für Handel und Privathaushalte

20 Prozent weniger Energieverbrauch heißt das Ziel der Bundesregierung für diesen Winter. Das Kabinett hat deswegen Sparmaßnahmen verabschiedet, die fast jeden betreffen.

Glühbirne

Ab dem 1. September 2022 gelten in Deutschland zahlreiche Vorschriften zum Energiesparen. Diese betreffen zunächst nur öffentliche Gebäude und den Einzelhandel:

  • Ladentüren dürfen nicht dauerhaft offenstehen
  • Leuchtreklamen müssen ab 22 Uhr erlöschen
  • Denkmäler dürfen nicht angestrahlt werden
  • Maximal 19 Grad in öffentlichen Gebäuden
  • Flure in öffentlichen Gebäuden bleiben kalt

Heizungscheck und das Ende ineffizienter Heizungen

Das zweite Maßnahmenbündel zielt auf Einsparungen für die kommenden beiden Jahre ab und soll am 1. Oktober in Kraft treten. Es betrifft öffentliche, private und Firmengebäude. Der Bundesrat muss noch zustimmen. Folgendes soll u. a. gelten:

  • Pflicht zu jährlichen Heizungsprüfungen für Gebäude mit Gasheizungen
  • Pflicht zu hydraulischem Abgleich für große Gebäude mit zentraler Wärmeversorgung durch Erdgas 
  • Pflicht zum Austausch ineffizienter, ungesteuerter Heizungspumpen in Gebäuden mit Erdgasheizung
  • Energieeffizienzmaßnahmen für Unternehmen mit einem Energieverbrauch ab 10 Gigawattstunden pro Jahr 

 

Fördermittel der Gemeinde Planegg

Über das Energiespar-Förderprogramm bietet Planegg eine Reihe von Fördergeldern:

Zum Thema Heizungstausch werden aktuell folgende Maßnahmen gefördert:

  • Austausch der Heizung gegen eine Biomasseheizung (Pellet, Hackschnitzel, Stückgutkessel)
  • Thermische Solaranlagen mit und ohne Heizungsunterstützung
  • Grundwasser-Wärmepumpe (nur in Verbindung mit einer bestehenden oder neuen PV-Anlage)
  • In Martinsried: Anschluss an das Fernwärmenetz der SWM
  • Hydraulischer Abgleich

Energiesparförderprogramm der Gemeinde Planegg

Antrag zum Energiesparförderprogramm

 


 

Kontakt:

Johannes Rausch (bitte Termin vereinbaren)

Umweltamt, Abfallwirtschaft

Energiemanagement

Tel.: 089/89926-215
Fax: 089/89926-221

Email: rausch@planegg.de

drucken nach oben