Die Klasse 3b bei der Freiwilligen Feuerwehr


Am 28.1. besuchte die Klasse 3b die Freiwillige Feuerwehr in Planegg. Sie erlebte einen spannenden und interessanten Vormittag.

Miriam und Christian von der freiwilligen Feuerwehr führten alle Schüler durch das Gebäude. Wir sahen die Zentrale, bei der die Anrufe eingehen. Dann ging’s in den Keller, in dem Schläuche und Kleidung der Feuerwehrmänner nach einem Einsatz gewaschen werden. Sogar die Gemeinschaftsräume der Feuerwehrleute durften wir sehen. Es gab einen für Erwachsene und einen für Jugendliche, in dem stand ein Kicker! Als nächstes wurde die riesige Garage mit den Feuerwehrautos besichtigt.


Christian zeigte uns seine Kleidung für einen Einsatz und zog sie dann an - ganz schön viel und schwer. Puh, wurde ihm da warm! Als Christian die Atemmaske aufgesetzt hatte erklärte Miriam weiter, was noch alles zur Ausrüstung gehört. Denn unter der Maske konnten wir Christian gar nicht mehr verstehen.


Jetzt durften sich alle einmal ins Feuerwehrauto setzen. Toll!!!

Zum Schluss zog Emily an einer langen Schnur, die vor den Autos hing: die Garagentore gingen auf und wir mussten leider wieder gehen. Das war ein schöner Ausflug.



Verantwortlich: Andrea Krentscher